BUCHEN SIE JETZT

Datum:
Nächte:
Zimmer:
Erwachsene:
Kinder 5-10 jahre

Wo wir sind
Dharma Style Hotel & Spa Roma

DHARMA STYLE HOTEL
Via del Viminale, 8, 00184 Roma
Tel: +39 06 4824460   

Haben Sie eine Frage oder eine Empfehlung an uns?
Wünschen Sie eine Erläuterung der Tarife oder eine Vorankündigung der nächsten Sonderangebote?
Hier ist unsere E-Mail:
booking@dharmastylehotel.it
Wir antworten Ihnen gerne!

Ingresso-7
teatro-opera

Operhaus

100 Meter vom Hotel entfernt - 1 Minute Fußweg

Das 1879 erbaute Teatro dell'Opera hat im Laufe der Zeit nicht nur in Italien, sondern auch internationales Ansehen erlangt, da hier weltberühmte Künstler wie Caruso, Gigli, Šaljapin, Pertile und Lauri-Volpi auftreten; von Muzio bis Caniglia, Maria Callas, Renata Tebaldi, Montserrat Caballé, Marilyn Horne, Rajna Kabaivanska; von Del Monaco bis Corelli, Giuseppe Di Stefano, Tito Gobbi, Alfredo Kraus bis Raimondi, Carreras, Domingo, Pavarotti. Das Theater bietet die berühmtesten Aufführungen, von der Oper bis zum Ballett. Im Sommer finden die Aufführungen im Freien statt, in der stimmungsvollen Umgebung der Caracalla-Thermen.

Santa-Maria-Maggiore

Santa Maria Maggiore

450 Meter vom Hotel entfernt - 5 Minuten zu Fuß

Die Basilika Santa Maria Maggiore auf dem Esquilinhügel ist eine der vier Patriarchalbasiliken Roms und die einzige, in der die frühchristlichen Strukturen erhalten sind. Eine berühmte Überlieferung besagt, dass es die Jungfrau Maria war, die den Bau ihrer Residenz auf dem Esquilin angedeutet und angeregt hat. Sie erschien Papst Liberius im Traum und bat um den Bau einer Kirche zu seinen Ehren an einem Ort, den sie auf wundersame Weise angeben würde. Am Morgen des 5. August erschien der Esquiline-Hügel in Schnee gehüllt. Die Basilika ist ein absolutes Meisterwerk der frühchristlichen und barocken Kunst und Architektur, das Sie mit der Schönheit seiner Mosaike, Fresken und Skulpturen sprachlos machen wird.

shopping-luxury

Einkaufsstrassen

500 Meter vom Hotel entfernt - 5 Minuten zu Fuß

Via Nazionale, Via del Corso und Via Condotti sind drei der wichtigsten Einkaufsstraßen im Zentrum von Rom. Die Via Condotti, die direkt von der Spanischen Treppe abgeht, beherbergt die Schaufenster der wichtigsten Modemarken Italiens und darüber hinaus. Die Via del Corso verbindet die Piazza Venezia mit der Piazza del Popolo und ist die bei Touristen beliebteste Straße. Die Via Nazionale bietet Schaufenster für alle Arten von Kunden und verbindet die Piazza della Repubblica mit der Piazza Venezia.

esposizioni-luxury

Palazzo Delle Esposizioni

650 Meter vom Hotel entfernt - 7 Minuten zu Fuß

Der Palazzo delle Esposizioni ist der größte Ausstellungsraum im Zentrum Roms: Auf mehr als 10.000 Quadratmetern, verteilt auf drei Etagen, finden kulturelle Veranstaltungen statt und werden den Besuchern Dienstleistungen angeboten. Im Einklang mit dem Geschehen in den großen europäischen Hauptstädten ist es ein Raum der Kultur und der Faszination, der den Besuchern qualitativ hochwertige Projekte, ausgezeichnete technologische Standards und eine aufmerksame und moderne Besucherpolitik bietet.

trevi-1

Trevi-Brunnen

1,3 km vom Hotel entfernt - 16 Minuten zu Fuß

Der berühmteste und repräsentativste Springbrunnen Roms. Tagsüber wimmelt es hier von Touristen, die auf der Suche nach einem "magischen" Foto oder einer Münze sind, die sie in das Becken werfen können (es soll Glück bringen!). Doch bei Nacht wird er zum Schauplatz eines romantischen Spaziergangs auf den Spuren von Anita Ekberg in Fellinis Dolce Vita. Tipp: Vom Palazzo della Stamperia aus kann man den Brunnen aus der Vogelperspektive betrachten; der Eintritt ist im Allgemeinen frei.

colosseo-dharma1

Kolosseum und Römische Foren

1,4 km vom Hotel entfernt - 17 Minuten zu Fuß

Das Kolosseum ist vielleicht das wichtigste Zeugnis des antiken Römischen Reiches und hat im Laufe der Jahrhunderte alle Arten von Erdbeben und Plünderungen überstanden. Als Symbol des Christentums ist er zu Ostern Schauplatz der Feierlichkeiten, die vom Pontifex Maximus geleitet werden. Das 72 n. Chr. erbaute Flavische Amphitheater ist unter dem Namen Kolosseum" bekannt, da in unmittelbarer Nähe des Amphitheaters ein riesiger Koloss" errichtet wurde, der den Kaiser Nero darstellt. Die ursprüngliche Statue ist verloren gegangen. Um den besten Blick auf das Kolosseum zu genießen, muss man den Colle Oppio erklimmen, wo sich noch der unterirdische Eingang zur Domus Aurea befindet, der ehemaligen Residenz Neros, die nur mit einem Archäologenhelm besichtigt werden kann.

piazza-venezia-luxury

Piazza Venezia

1,6 km vom Hotel entfernt - 19 Minuten zu Fuß

Piazza Venezia ist ein berühmter Platz in Rom, an dem sich einige der wichtigsten Straßen des Zentrums kreuzen: Via del Corso (die Einkaufsstraße), Via dei Fori Imperiali (die den Platz mit dem Kolosseum verbindet), Via Nazionale. In der Mitte der Piazza erhebt sich das Vittoriano-Denkmal oder Altare della Patria (Altar des Vaterlandes), das als eines der wichtigsten Symbole der italienischen Nation gilt und seit jeher Schauplatz feierlicher Veranstaltungen wie der Festa della Repubblica (2. Juni) ist. Hinter dem Altare della Patria erhebt sich der Campidoglio, der Sitz der Stadtverwaltung von Rom, und die Kapitolinischen Museen, die zu den wichtigsten Museen Roms gehören und einige der wichtigsten historischen Werke der Stadt beherbergen.

1-spagna

Piazza di Spagna

1,6 km vom Hotel entfernt - 19 Minuten zu Fuß

Die Piazza di Spagna mit der berühmten Spanischen Treppe ist sicherlich einer der berühmtesten Plätze in Rom und Italien. Der Name leitet sich von der spanischen Botschaft ab, die sich in dem Gebäude gegenüber der Treppe befindet. In der Mitte des Platzes befindet sich der "Brunnen der Barcaccia" aus der Barockzeit, der von Bernini geschaffen wurde. An der rechten Ecke der Treppe befindet sich das Haus des berühmten englischen Dichters John Keats, das heute zu seinem Gedenken in ein Museum umgewandelt wurde.

vatican-museum-dharma

Die Vatikanischen Museen

3,5 km vom Hotel entfernt - 16 Minuten mit der Metro A

Die Vatikanischen Museen zählen zu den bedeutendsten der Welt, und ein Besuch ist für jeden Rom-Besucher ein absolutes Muss, das man nicht verpassen sollte. An diesem Ort haben die Päpste im Laufe der Zeit einige der größten Meisterwerke der Kunst aller Zeiten und die wertvollsten Zeugnisse der Vergangenheit gesammelt und aufbewahrt. Zu den Museen gehören auch bedeutende Kunstdenkmäler wie die Kapelle von Fra Angelico, die Zimmer und die Loggia von Raffael, das Appartement der Borgia und vor allem die Sixtinische Kapelle, die nicht nur unschätzbare Kunstwerke beherbergt, sondern auch offizieller Sitz des Konklaves ist, d. h. des Raumes, in dem sich die Kardinäle zur Wahl des neuen Papstes versammeln. Aufgrund ihres unschätzbaren Wertes sind die Warteschlangen am Eingang sehr lang, vor allem während der Hochsaison wie Weihnachten, Ostern und im Frühjahr.

sanpietro-dharma

PETERSDOM

3,7 km vom Hotel entfernt - 18 Minuten mit der Metro A

Der Petersdom im Vatikan ist die größte der vier päpstlichen Basiliken in Rom und wird oft als die größte Kirche der Welt und das Zentrum des Katholizismus bezeichnet. Hier finden die wichtigsten liturgischen Feiern des katholischen Kultes statt, denen der Papst vorsteht, die Proklamation neuer Pontifexe, die Beerdigung verstorbener Päpste sowie die Eröffnungs- und Abschlussfeiern von Jubiläen. Der Petersdom ist auch einer der größten Bauten der Welt: Mit einer beeindruckenden Länge von 218 Metern und einer Höhe von mehr als 130 Metern bis zur Kuppel beträgt die Gesamtfläche etwa 23.000 Quadratmeter. Der grandiose, von Bernini entworfene Säulengang umschließt den ellipsenförmigen Platz, der für die Aufnahme von ozeanisch anmutenden Gläubigenmengen geschaffen wurde, in einer spektakulären und metaphorischen Umarmung der gesamten Christenheit. Die gewaltige Kuppel ist eines der berühmtesten Symbole Roms und gleichzeitig einer der schönsten Aussichtspunkte der Stadt, von dem aus man einen 360-Grad-Blick auf die gesamte Vatikanstadt und fast alle Viertel des historischen Zentrums von Rom hat.